Dr. med. Matthias Hoppert

Dr. med. Matthias Hoppert

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
am ISAR Klinikum München

Facharzt für Orthopädie – Sportmedizin
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg (DVSE)
Zertifizierter Kniechirurg (DKG)

Herr Dr. med. Matthias Hoppert ist seit Juni 2017 Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am ISAR Klinikum München.

Dr. med. Matthias Hoppert ist Facharzt für Orthopädie, sowie Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und hat die Zusatzbezeichnung Sportmedizin.

Das Studium der Humanmedizin absolvierte er an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Zeitgleich war er Vertragsspieler in der 2. Fußball-Bundesliga, sowie Torwart der Deutschen Studentennationalmannschaft.

Seine Facharztausbildung in Orthopädie und Unfallchirurgie erfolgte in den Universitätskliniken Erlangen, Würzburg und München-Großhadern. Hier arbeitete er neben seiner klinischen Tätigkeit wissenschaftlich v.a. dem Gebiet der Schulter- und Kniechirurgie. Insbesondere in der arthroskopischen Chirurgie war er an der Entwicklung innovativer Operationsverfahren und entsprechender Operationsinstrumentarien beteiligt.

Vor seiner Tätigkeit als Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am ISAR Klinikum München war er Ärztlicher Leiter der „Praxis für Schulter- und Kniechirurgie München“, sowie Beleg- und Konsiliararzt für Orthopädische Chirurgie an der Sana Klinik München und am Klinikum Starnberg.

Für seine berufliche Spezialisierung absolvierte er mehrere internationale Fellowships in den USA, England und der Schweiz, u.a. am S.C.O.I. van Nuys, Los Angeles, der Schulthessklinik Zürich, der University of Oxford und der Mayo Clinic Rochester.

Dr. med. Matthias Hoppert ist zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) und zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft (DKG). Weiterhin ist er langjähriges Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE) und der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA), sowie international der Amerikanischen Akademie der Orthopädischen Chirurgen (AAOS) und der Internationalen Gesellschaft für Knorpeltherapie und Gelenkerhalt (ICRS). Hier ist er regelmäßig als Referent auf nationalen und internationalen Kongressen tätig.

Der Schwerpunkt der klinischen Tätigkeit von Dr. med. Matthias Hoppert liegt im gesamten Spektrum der modernen Schulter- und Kniechirurgie, der Sporttraumatologie, der Endoprothetik und Revisionsendoprothetik.

 

Mitgliedschaften

Dr. med. Matthias Hoppert Dr. med. Matthias Hoppert Dr. med. Matthias Hoppert